Unifi

Aus LT42-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wir probieren neue Accesspoints der Firma Unifi aus. Die Geräte sind fast genauso teuer wie die TP-Link EAP225, die wir momentan einsetzen, haben aber einen größeren Umfang an Konfigurationsmöglichkeiten. Die Installation der Controller-Software läuft auch unter Linux.

Der Download erfolgt unter

https://www.ubnt.com/download/unifi/unifi-ap-ac-lite

Die Datei kann anschließend ausgeführt werden

sudo dpkg -i unifi_sysvinit_all.deb

hier tauchen nicht erfüllte Abhängigkeiten auf, die wir mit

sudo apt-get -f install

nachinstallieren können. Danach muss die obige Installation noch mal ausgeführt werden.

Unter localhost:8443 steht dann das Konfigurationsinterface zur Verfügung.

eigenes SSL

Wir nutzen in der Schule selbstgenerierte Zertifikate, alle Clients sind mit dem Root CA der Schule ausgestattet, sodass man keine Fehlermeldungen erhält. Die Einbindung des Zertifikats in Unifi gestaltet sich etwas umständlich. Letztlich hilfreich war diese Anleitung mit diesen Hinweisen.